Donnerstag, September 21, 2017

  • Detlef Ehrenberg, “der Grossmeister” voc./git.
  • Heldenjahrgang  ' 55
  • erspart sich als 12-jähriger eine erste Gitarre für 35 DDR-Mark
  • guckt sich bei Jugendtanzveranstaltungen Harmonien ab und beginnt zu spielen.
  • erste Band als 14-jähriger "Rhythmus 69", später dann "BUK 71"
  • dann prof. Musiker quer Beet, von Stones, Beatles, CCR bis Uria Heep, Iron Butterfly, Deep Purple, Jethro Tull.
  • zwischendurch 18 Monate Fahne
  • dann "Quintett 67", daraus entstand 1982 "Porto".


Mehrfache Auszeichnungen bei DDR - Leistungsvergleichen:   -3 x Hervorragendes Amateurtanzorchester der DDR,   -Sonderpreis des Zentralrats der FDJ, Gastspiel in Bulgarien." Wenn man das liest denkt man an Politik, aber diese Leistungsvergleiche waren für uns immer sehr wichtig, Preise und Titel gabs dort nur für Leistung, Handwerk, Können. Ohne jeglichen politischen Scheiß. Das waren Highlights für jeden Musiker der was konnte und wollte”* mehrere Songs im Funk produziert, sogar in die Charts von "Stimme der DDR" gekommen.

“Jo, zwischendurch auch mal als Spielchen "Remember" gegründet, aber Porto ist Heimat, Endstation, Anspruch, Leben, mein Ego & Liebe. Hoffe irgendwann auf der Bühne zu sterben, bei HOMETOWN vom Boss . . ist nämlich immer unser letzter Song . . . “

PORTO Liveband

PORTO - Liveband kommt auch in eure Stadt!

Buche jetzt PORTO Liveband und erlebe die Magie!